Krippe

Standnummer: 49

Kategorie: Kunsthandwerk

Das Grödnertal ist der Ursprung der Holzschnitzerei - seit Jahrhunderten werden hier die verschiedensten Figuren aus Holz geschnitzt, vor allem Krippen - und religiöse Figuren.

Die Heilige Familie, die Sie hier bewundern können, wurde aus Lindenholz und die Wiege aus Fichtenholz geschnitzt. Zuerst wurde das Holz zwei Wochen lang zusammengeleimt und vorgefrest, danach über zwei Wochen lang nachgeschnitzt und zum Schluss noch drei Wochen mit Ölfarben bemalt und lackiert - insgesamt sieben bis acht Wochen Arbeit. Der Heilige Josef ist 1,50 Meter groß und wiegt 85 Kilogramm. Die Heilige Maria wiegt 58 Kilogramm und das Jesukind 5 Kilogramm.

Die Familie Delago ist mit der Holzschnitzerei aufgewachsen. Die Geschwister besuchten die Kunstschule im Grödnertal, wobei sich einige auf die Holzschnitzerei fokussierten, andere auf die Malerei der Holzfiguren. Seit über 30 Jahren schnitzen die Brüder Delago vor allem Krippenfiguren in den verschiedensten Stilarten - von den klassischen bis hin zu den modernen Figuren. Werfen Sie doch selbst einen Blick am Holzschnitzereistand auf dem Weihnachtsmarkt Freiburg!